Get Adobe Flash player

EURO U17-Juniorinnen im Dezember in Remscheid

Als die IGR Remscheid im Frühjahr diesen Jahres den Zuschlag des europäischen Rollhockey-Verband CERH zur Ausrichtung der Rollhockey-Europameisterschaft der U17-Juniorinnen erhielt, war die Freude riesengroß. Zum 3. Mal nach Mieres in Spanien 2015 und Breganze in Italien 2016 wird vom 14.-17.12.2017 in der Sporthalle Hackenberg internationales Flair wehen. Bereits im Vorjahr hatte sich die IGR um die Ausrichtung der Juniorinnen-Euro bemüht, unterlag bei der Vergabe aber den Norditalienern. 

Per heute stehen vier Teilnehmer fest: Die schweizerische und die englische Nationalmannschaft sowie die deutsche U17-Nationalmannschaft, die von IGR-Trainer Markus Feldhoff gecoacht wird und in der aktuell vier Mädchen aus Remscheid stehen. Dazu kommt eine NRW-Auswahl, deren Gründung in diesem Jahr die IGR maßgeblich mitbetrieben hat, um möglichst vielen Mädchen aus unserer Region die Möglichkeit zu geben, ein solches Turnier mitzuerleben. Wir erwarten die Nationalmannschaft Frankreichs, Spanier, Italiener und Portugiesen werden wie bei den vergangenen Turnieren mangels Nationalteams in dieser Altersklasse die Meistermannschaften schicken.

Traditionell wird die Juniorinnen-Euro nach einem verdienten Mitglied des Ausrichtervereins benannt. Hier kam für die IGR nur einer in Frage: Das verstorbene Ehrenmitglied Adolf Hirschfeld, dem der Verein und der Rollsport in Remscheid unendlich viel zu verdanken haben, wird in Abstimmung mit seiner Familie der Namensgeber für das Turnier sein, das als „Adolf-Hirschfeld-Cup“ firmieren wird.

Die Schirmherrschaft über das Turnier hat das Vorstandsmitglied der Stadtsparkasse Remscheid, Herr Frank Dehnke, übernommen. Eine tolle Geste gegenüber dem Remscheider Damenhockey, nachdem die Stadtsparkasse bereits als Trikotsponsor des neuen IGR-Damenteams fungiert.
Bis zum Start der Euro ist allerding noch eine Menge zu organisieren. Hier arbeiten die Verantwortlichen der IGR eng mit dem Stadtsportamt zusammen, das die Organisatoren bis dato tatkräftig unterstützt hat. Die Unterbringung der Sportler und Offiziellen werden das mk|hotel am Bahnhof und das Mercure Hotel am Jägerwald übernehmen.

Der „Adolf-Hirschfeld-Cup“ stiegt zu vorweihnachtlicher Zeit in Remscheid und die IGR Remscheid wird alles dafür tun, ein guter Gastgeber und Ausrichter zu sein! Wir freuen uns riesig auf das Turnier und unsere internationalen Gäste und wir sind dankbar für das Vertrauen, das die CERH in uns setzt!  

 

              

Premiumpartner

Rollhockey-Info

aktuelle Ausgabe

Partner

Fitness
 
Catering + Hotel



Ausrüstung
Medien

 

Sponsoren

 
 
 


 


 





  
 
 

< mehr >