Get Adobe Flash player

3. Rollhockey-Tag: NRW verteidigt Länderpokal

Die U15-NRW-Auswahl hat den Länderpokal verteidigt. Im Finale wurde das Team des Südbadischen Verbandes mit 9:2 klar besiegt. Das Trainergespann Yannick Peinke von der IGR und Tobi Wahlen (RESG Walsum) waren zufrieden mit der Leistung ihres Teams, dem die zwei blau-weißen Paul Ronge und Ben Kessens angehörten. Das Team kam immerhin verlustpunktfrei durch das Turnier.
Die U15-DRIV-Mädchenauswahl, die von IGR-Damen-Co-Trainer Phillipp Gabrisch betreut wurde, besiegte mit ihrem Kapitän Lea Steinmetz Sachsen im kleinen Finale und belegte Platz 3. 


Sehenswert war das Spiel zwischen der deutschen Rollhockey-Nationalmannschaft und den Bundesliga-All-Stars, in deren Reihen mit Yannick Peinke und Daniel Strieder ebenfalls zwei Remscheider standen. Am Ende stand ein 5:5 auf der Uhr und unser Kapitän hatte 4 Tore dazu beigetragen. Vor dem Spiel zeichnete der DRIV-Präsident Harro Strucksberg die Damen-Nationalmannschaft und damit auch IGR-Torhüterin Caro Reinert für den Gewinn der Bronzemedaille bei der WM in China aus.


In der Bundesliga-Trainertagung wurden u.a. die zur neuen Saison geltenden Regeln diskutiert. So sind nach dem geänderten Regelwerk in Unterzahl die 5-, 10- und 45-Sekunden Regeln aufgehoben. Anders als bisher kann also die Unterzahl befindliche Mannschaft weit mehr auf Ballbesitz spielen und den Unterzahl-Nachteil so ggf. kompensieren.

Bei der Tagung der Bundestrainer wurde IGR-Trainer Markus Feldhoff vom Deutschen Rollsport- und Inline-Verband offiziell zum Bundestrainer der U17-Juniorinnen ernannt.

Hier die Ergebnisse des U15-Länderpokals:

1. RIV Nordrhein-Westfalen
2. RIV Südbaden
3. DRIV-Mädchenauswahl
4. RIV Sachsen
5. Hessischer RIV
6. SG Brandenburg-Thüringen

Ergebnisse der Finalrunde am Sonntag, 01.10.2017
U15-LP-Pl.5   SG Brandenb.-Thüringen - Hessischer RIV 0:7 (0:4)
U15-LP-HF    Südbadischer RIV - RIV Sachsen 3:1 (1:1)
U15-LP-HF    RIV NRW - DRIV-Mädchenauswahl 9:1 (4:1)

U15-LP-Pl.5   Hessischer RIV - SG Brandenb.-Thüringen 11:1 (6:1)
U15-LP-Pl.3 RIV Sachsen - DRIV-Mädchenauswahl 1:3 (1:1)
U15-LP Finale Südbadischer RIV - RIV NRW 2:9 (1:5)

Ergebnisse der Vorrundenspiele am Samstag, 30.09.2017:
SG Brandenb.-Thüringen - DRIV-Mädchenauswahl 1:9 (0:5)
Hessischer RIV - RIV Sachsen 2:3 (2:1)

Südbadischer RIV - SG Brandenb.-Thüringen 10:0 (2:0)
RIV NRW - Hessischer RIV 11:0 (7:0)

DRIV-Mädchenauswahl - Südbadischer RIV 1:5 (0:2)
RIV Sachsen - RIV NRW 0:11 (0:10)

Abschlußtabellen der Vorrundengruppen:
Tabelle Vorrundengruppe A: 
1 - Südbadischer RIV - 6 Punkte, 15:1 Tore (14) 
2 - DRIV-Mädchenauswahl - 3 Punkte, 10:6 Tore (4) 
3 - SG Brandenb.-Thüringen - 0 Punkte, 1:19 Tore (-18)

Tabelle Vorrundengruppe B: 
1 - RIV NRW - 6 Punkte, 22:0 Tore (22) 
2 - RIV Sachsen - 3 Punkte, 3:13 Tore (-10) 
3 - Hessischer RIV - 0 Punkte, 2:14 Tore (-12)

              

Premiumpartner

Rollhockey-Info

aktuelle Ausgabe

Partner

Fitness
 
Catering + Hotel



Ausrüstung
Medien

 

Sponsoren

 
 
 


 


 





  
 
 

< mehr >