Get Adobe Flash player

21. Bergischer Löwe: St. Omer gewinnt erneut

 

Bereits die 21. Auflage des Turniers um den Bergischen Löwen sahen die Zuschauer in der Sporthalle Hackenberg am Sonntag. Durch die Roller Games in China war das Teilnehmerfeld in diesem Jahr klein: Neben Titelverteidiger SCRA St.Omer nahmen die Deutsche U20-Nationalmannschaft und Ausrichter IGR Remscheid teil. Die Franzosen vom Pas de Calais gewannen erneut souverän. Das IGR-Team, gehandicapt durch das Fehlen von Kapitän Yannick Peinke und Neuzugang Joey van den Dungen sowie Daniel Strieder und Joshua Dutt, die im Dress der U20-Nationalmannschaft aufliefen, verlor beide Spiele und landete auf dem letzten Platz. Dennoch sahen das Trainergespann Marcell Wienberg und Markus Wilk gute Ansätze.

Die Ergebnisse:

U20 Deutschland - IGR Remscheid 8:4
SCRA St.Omer - U20 Deutschland 5:2
SCRA St.Omer - IGR Remscheid 7:4

1. SCRA St. Omer

2. U20 Deutschland

3. IGR Remscheid
 

         

Premiumpartner

Rollhockey-Info

aktuelle Ausgabe

Partner

Fitness
 
Catering + Hotel



Ausrüstung
Medien

 

Sponsoren